Hörzepte
Kinderhörzepte Die Macher Veranstaltungen Home
     
  Desperate Lovers

Ein Paar – ER & SIE – geraten immer wieder in ein Dilemma – verrückt und doch alltäglich. Sei es das Kennenlernen nach dem One-Night-Stand, sei es der zufällig beobachtete Mord oder der Urlaub, der zu Hause verbracht wird, weil man in der Wohnung eingesperrt ist. ER – immer direkt, ist für die praktischen Dinge des Lebens. So cool wie er sich gibt, ist er aber bei weitem nicht. SIE – eher skeptisch, ist etwas launisch, aber auch erfindungsreich. Bei unvorhergesehenen Ereignissen ergibt diese Mischung ein spannendes Zusammenspiel und … ein vielleicht etwas außergewöhnliches, aber passendes und
schmackhaftes Gericht.

Feuertopf

SIE und ER haben eine heiße Nacht hinter sich. Und jetzt? Sie kennen sich nicht. Noch nicht. Was also tun? Zum Beispiel: gemeinsam kochen. Dabei kann man schon mal übersehen, dass die eigenen vier Wände in Flammen stehen.
Aber … Hauptsache glücklich!

Feuertopf mit Huhn oder vegetarisch
Garzeit: ca. 60 Minuten

Blauer Manschettenknopf in blutroter Soße – ein Nudelkrimi

Eigentlich wollen SIE und ER ins Theater gehen. Doch plötzlich sehen sie rot! SIE schneidet sich an einem zerbrochenen Parfümfläschchen den Fuß blutig. Und ER beobachtet im Haus gegenüber eine Kindesentführung. Ist es Mord? Oder Spaghetti mit Tomatensoße?

Spaghetti mit Soße aus frischen Tomaten
Garzeit: ca. 25 Minuten


Kleine Schwester Meerjungfrau

Bearbeitung des Märchens von H.C.Andersen von Torsten Waligura
Ein Hörspiel für die ganze Familie

In dem Hörspiel wird das wunderbare Märchen von Hans Christian Andersen erzählt. Es geht um die unvorstellbaren Qualen, die die jüngste der sechs Meerjungfrauenschwestern freiwillig erleidet, um ihre Wünsche wahr werden zu lassen. Es kommt zum Streit zwischen den beiden Erzählern: SIE hat vollstes Verständnis für den Leidensweg der Meerjungfrau, fühlt eine gewisse “Seelenverwandtschaft“. Überhaupt ist SIE der Meinung, dass Sehnsucht etwas Schönes ist und Träume sowieso.
ER dagegen würde das Geschehen am liebsten immer wieder aufhalten oder wenigstens korrigierend in die Handlung eingreifen. Das böse Ende der Geschichte wäre von Anfang an vorhersehbar. Kein Mensch würde sich freiwillig ins Unglück stürzen!
Wir erzählen mit unserem Hörspiel das Märchen von Hans Christian Andersen nicht neu. Wir möchten mit unserer Fassung dem Zuhörer Zeit und Gelegenheit geben, sich selber unmittelbar mit den Konflikten der Figuren auseinanderzusetzen.

Lesedauer: ca. 60 Minuten

Feuertopf  
     
Impressum Kontakt